Mit einer angemieteten Wohnung inklusive Werkstatt im Keller – so starteten Nadine und Thomas Lorenscheit ihr Unternehmen im Jahr 2010 in Neu Darchau. Zunächst nur zu dritt, mit einem Mitarbeiter. Doch schon 2013 erhöhte sich die Zahl der Mitarbeitenden auf neun, um der Nachfrage an maßgeschneiderten Lösungen für Fertigungslinien gerecht zu werden. Dann erfolgte im April 2013 der Umzug in das neue Firmengebäude mit einer Größe von 800 m² in Dahlenburg.

Die ehemalige Tischlerei bot ausreichend Raum, um die eigene Produktlinie der Lorenscheits weiterzuentwickeln. Zudem ließ sich hier die im November 2012 eingegangene Partnerschaft mit Universal Robots (UR) aus Dänemark weiter ausbauen. Lorenscheit konnte nun leichte und mobile Roboterlösungen mit benutzerfreundlicher Bedienung anbieten und in die eigene Produktreihe integrieren.
Das stete Wachstum des Unternehmens in den Bereichen Automatisierung, Sondermaschinenbau und Robotik erforderte 2021 eine weitere Vergrößerung:
Im 10. Jubiläumsjahr eröffneten die Lorenscheits eine Zweigniederlassung auf einem knapp 7000 m² großen Grundstück in Metzingen (Göhrde). Hier bieten 1100 m² Hallenfläche ausreichend Produktionsfläche, u.a. für die Lorenscheit-eigene Flex Series – eine Produktreihe, deren Anwendungsspektrum vom Palettieren bis zur automatischen Beladung von Werkzeugmaschinen reicht.
Zusätzlich sorgt ein Show- und Schulungsraum für Ausstellungsfläche als auch Trainingsmöglichkeiten, und das Haupthaus bietet den mittlerweile 46 Mitarbeitenden geräumige, helle Arbeitsplätze.
Nicht nur die Zahl der Mitarbeitenden und Räumlichkeiten ist gewachsen, die Anzahl der entwickelten und verkauften Sondermaschinen toppte in diesem Jahr die Zahl 100. Diese Unikate werden jeweils für den Kunden einmalig konzipiert und gebaut.
Auch die Zusammenarbeit mit Universal Robots wurde ausgebaut: Zusammen mit UR haben die Lorenscheits seit 2012 über 700 Cobots in den Markt gebracht, im Jahr 2021 allein 150. Als Auszeichnung erhielten sie auf der Kulisse der diesjährigen Lünale das Platinum-Partner-Siegel von UR.
Mit der Lünale verbinden die Lorenscheits den Gewinn des Gründerpreises „Impuls“ der Wirtschaftsförderung Lüneburg im Jahr 2013. Mittlerweile fördern sie als Goldsponsor der Lünale selbst den Nachwuchs und stärken zusätzlich das Rückgrat der Wirtschaft in der Region.

Mit dem Hauptsitz in Dahlenburg sowie der Zweigniederlassung in Metzingen bleiben sie somit dem Landkreis Lüneburg treu und stärken zusätzlich das Terrain des Landkreises Lüchow-Dannenberg.