Ihr Job bei Lorenscheit Automatisierungstechnik

Seien Sie Teil des Teams

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (als PDF), aus der wir Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren möglichen Eintrittstermin ersehen können.

Initiative zeigen

Initiativbewerbungen für Praxissemester, Bachelor- bzw. Masterarbeiten oder wenn Sie anderweitig mit uns in Kontakt treten wollen, sind bei uns willkommen.
bewerbung@moving-production.com

Bewerbungen bitte an

Nadine Lorenscheit

Marienauer Weg 7-9
21368 Dahlenburg

bewerbung@moving-production.com

In Ihnen steckt ein „Daniel Düsentrieb“, mit viel Kreativität, Neugier und Ideenreichtum für modernste Technik? Sie können eigenständig Sondermaschinen, die es vorher noch nie gegeben hat, aus dem Nichts erschaffen? Bei uns konstruieren Sie nicht einfach nur kundenspezifische Sondermaschinen, sondern Unikate. Dabei können Sie Ihre sehr guten planerischen Fähigkeiten sowie Ihre Kenntnisse im Programm SolidWorks unter Beweis stellen.

Dazu sollten Sie eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzen, da Sie diese für die Klärung von technischen Details mit unseren Kunden (Konzerne als auch KMU) sowie für die innerbetriebliche Montage benötigen. Wenn Sie Lust haben ständig Neues zu lernen, sich weiterzuentwickeln, ein abgeschlossenes Maschinen-bau Studium mit der Fachrichtung Konstruktion sowie mindestens 8 Jahre Berufserfahrung (ohne studentische Praktika) im Sondermaschinenbau haben, sind Sie unser Wunschkandidat.

Das bieten wir Ihnen:
Ihre Tätigkeit ist äußerst  abwechslungsreich und gibt Ihnen Raum, um eigene Ideen einbringen zu können. Bei uns erhalten Sie eine leistungsorientierte Vergütung mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr sowie zusätzlich ½ Tag Urlaub jeweils am 24.12. und 31.12. geschenkt. Es erwartet Sie ein familiäres Betriebsklima, das teils chaotisch und hektisch werden kann (wie es in Familien nun mal so oft der Fall ist), in dem einem aber auch für die gute Leistung gedankt wird.

zur Bearbeitung unseres Forschungs- und Entwicklungsthemas Zukunft der Industrie

Einsatzort: Dahlenburg

Das bieten wir Ihnen

Ihre Tätigkeit ist äußerst abwechslungsreich und gibt Ihnen Raum, um eigene Ideen einbringen zu können. Bei uns erhalten Sie eine leistungsorientierte Vergütung mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr sowie zusätzlich ½ Tag Urlaub jeweils am 24.12. und 31.12. geschenkt. Es erwartet Sie ein familiäres Betriebsklima, das teils chaotisch und hektisch werden kann (wie es in Familien nun mal so oft der Fall ist), in dem einem aber auch für die gute Leistung gedankt wird.

Die Position ist entsprechend der Laufzeit des Projektes auf 1 Jahr befristet. Bei positivem Ausgang der Forschung wird eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis angestrebt.

Ihre Aufgabenstellung

  • Weiterentwicklung eines Prototypen
  • Verantwortung und Konzeption für das Projekt
  • Forschung im Bereich Näherungsüberwachung
  • Projektmanagement (Gantt)
  • Erstellung von entsprechenden Dokumentationen und Berichten

Das bieten Sie uns

  • abgeschlossenes Studium im Fachbereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder ähnliches
  • mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Selbständigkeit, Selbstorganisation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeiten, auch im Umgang mit Kunden

Auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst entwickeln wir u.a. Lösungen für die Bereiche Werkstückhandling, optische Bauteilerkennung, Signieren und Messtechnik.

Hinweis nach DSGVO:
Sollten Sie sich in der Vergangenheit bei uns beworben haben und in die Bewerberkartei aufgenommen worden sein, so müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass
wir diese Kartei mit Inkrafttreten der DSGVO vom 25.05.2018 gelöscht haben, da die Einwilligungserklärung rechtlich nicht ausgereicht hat.
Sollten Sie derzeit keine passende Position als vakant finden, die Ihren Vorstellungen und Eignungen entspricht, bitten wir Sie, sich entweder initiativ zu bewerben oder hin und wieder mal bei uns „vorbeizuschauen“.
Wir senden Ihnen dann eine entsprechende aktuelle Einwilligungserklärung zur Aufnahme in unsere Bewerberkartei zu.
Alternativ können Sie uns auch die wichtigsten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) zusammen mit der unterschriebenen  Einwilligungserklärung, die Sie hier finden, erneut zusenden. Damit können wir Sie in unsere Bewerberkartei aufnehmen und bei neuen Ausschreibungen, auf die Ihre Qualifikationen passen, kontaktieren.