ROBOTIQ

Normalerweise amortisiert sich eine kollaborative Roboterzelle nach 6 Monaten, in seltenen Fällen nach einem Jahr. Im Vergleich zu herkömmlichen industriellen Roboterzellen ist es möglich, das Zellen mit Robotiq Plug&Play Komponenten von ihren eigenen Mitarbeitern integriert werden. Die Produktion wird kürzer unterbrochen und die Integrationskosten sinken.

Oftmals haben Hersteller bedenken mit dem Einsatz von Robotern in ihren Produktionsstätten, da diese ihnen zu teuer und zu kompliziert erscheinen. Mit Robotiq werden kollaborative Roboteranwendungen deutlich vereinfacht, so dass schneller mit der Produktion begonnen werden kann.

Robotiq hat bei der Produktion flexibler Robotergreifer, Sensoren und Vision-Systemen, die Automatisierung für kleine und mittlere Betriebe ohne umfangreiches technisches Wissen im Fokus, um zusätzlich eine schnelle Anlagenrendite zu erreichen. Deswegen sind alle Robotiq Systeme leicht zu installieren und einfach zu programmieren. Egal ob flexible elektrische Robotergreifer, beziehungsweise Greifersysteme, Kraft-Momenten-Sensoren und Vision-Systeme, Echtzeit-Roboterüberwachungs-Software oder einsatzbereite, herunterladbare Robotik-Programme. Mit Robotiq können Teile unterschiedlichster Größe gegriffen werden, wird den Robotern Tast- und Sehsinn verliehen. Der Schwerpunkt ist immer die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter. Dazu wird durch Softwareanwendungen die Beschleunigung von Roboterprojekten und Optimierung der Roboterleistung ergänzt.

Adaptive Grippers

Adaptive 2-Finger-Roboter Greifersysteme

Aufnehmen und Platzieren

Montage

Qualitätsprüfung

Maschinenbeschickung

Volle Kontrolle – Exakte Einstellung von Position, Geschwindigkeit und Kraft ermöglichen perfekten Griff.

Verwendung einer Doppelgreiferkombination – Mehrere Greifer an einem Roboter ermöglichen kürzere Zykluszeiten.

Neue Anwendungen mit Bildverarbeitung und Kraftsteuerung – Kraft-Moment-Sensor FT 300 von ROBOTIQ und die Handgelenkkamera werden nahtlos integriert.

HAND-E

Bedienerfreundlich

  • entwickelt für Universalroboter
  • Plug + Play
  • kostenlose Programmiersoftware

2-FINGER-85

Vielseitig

  • 3 Varianten mit Breithub
  • mehrere Griffmodi
  • eingebaute Positionsrückmeldung

2-FINGER-140

Geeignet für den Industriellen Bedarf

  • schnell und stark
  • präzise und langlebig
  • Teilevalidierung

Adaptiver 3-Finger-Roboter Greifersysteme

Aufnehmen und Platzieren

Montage

Qualitätsprüfung

Maschinenbeschickung

Volle Kontrolle – Position, Geschwindigkeit und Kraft des Greifers anpassen, so dass er jedes Objekt perfekt erfasst.

Extrem breiter HUB – Bis zu einer Öffnung von 155 mm im umfassenden Greifermodus.

Ideale Greifersysteme für Forschungsprojekte – Ideal für Forschung und Entwicklung, die Anpassungsfähigkeit des 3-Fingergreifers.

3-F

Bedienerfreundlich

  • Plug + Play
  • Produkt mit UR+- Zertifizierung
  • kostenlose Programmiersoftware

Maximale Vielseitigkeit

  • 4 verschiedene Griffmodi
  • unabhängige Fingersteuerung
  • nimmt Objekte beliebiger Größe auf

Bewährter Entwurf

  • robust und zuverlässig
  • Vollmetallausführung
  • hohe Nutzlast

FT 300 Force Torque Sensor

FT 300 Force Torque Sensor

Aufnehmen und Platzieren

Oberflächenbearbeitung

Montage

Qualitätsprüfung

Maschinenbeschickung

Bestückung

Durchführung hochpräziser Montagearbeiten – mit kostenlosen, sofort einsatzbereiten Softwareprogrammen

Programmieren Sie Ihren Roboter in Sekundenschnelle – komplexe Roboterbahnen schnell erstellt

Ermöglichen neuer Anwendungen mit Greifen und Bildverarbeitung – Adaptive 2-Finger-Robotergreifer von ROBOTIQ und Handgelenkkamera nahtlos integriert

Kraft-Momenten-Sensor FT 300

Bedienerfreundlich

  • Plug + Play
  • Produkt mit UR+- Zertifizierung
  • kostenlose Programmiersoftware

Vorbereitet für kraftintensive Aufgaben

  • Montage und Bestückung
  • Oberflächenbearbeitung für Teile
  • Maschinenbeschickung und Produktprüfung

Für den industriellen Bedarf

  • vollmetallische Hardware
  • verschleißfreie Sensorik
  • hochauflösender Sensor

Wrist Camera

Handgelenkkamera

Aufnehmen und Platzieren

Montage

Maschinenbeschickung

Individuelle Konfiguration für die Erkennung – Optimierung von Umgebungsbedingungen bei Programmierung und Betrieb, durch individuelle Einstellung von Brennpunkt und eingebauter Leuchte.

Farbvalidierung – Aktivierung der Objektsortierung beim Handling und Verbesserung der Modellerkennung.

Neue Anwendungen mit Greif- und Kraftsteuerung – Nahtlose Integration mit dem Adaptiven 2-Finger-Robotergreifer von ROBOTIQ und dem Kraftmomenten-Sensor FT300

Handgelenkkamera

Bedienerfreundlich

  • Plug + Play
  • Produkt mit UR+- Zertifizierung
  • kostenlose Programmiersoftware

Steuerung auf dem PHG

  • zwei anpassbare Programmiermethoden für Objekte
  • kein externer PC erforderlich
  • leistungsstarke Farbvalidierung

Für den industriellen Bedarf

  • kompakte und abgedichtete Mechanik
  • schlankes Design passt an das Handgelenk jedes Universalroboters
  • Brennpunkt und Beleuchtung einstellbar